Die Kirchen und Kapellen
nicht nur dem Namen nach zu kennen,
sondern auch Einblick

in ihr Aussehen innen und außen zu erhalten,
dienen diese Seiten.
Mögen die Kapellen und Kirchen helfen zum Lobe Gottes,
frei ohne Gier nach Antiken-Mammon.

Unsere Vorfahren haben 
manchmal unter großen Anstrengungen und Entbehrungen
aus tiefen Glauben heraus
Kirchen und Kapellen gebaut.
Damit haben sie  den Orten und der Landschaft
ein charakteristisches Gesicht verliehen.
Unsere Aufgabe ist es, dies zu bewahren.

Kirchen und Kapellen im eigentlichen Rosenheimer Land

SÖCHTENAU

SoechtAkl.jpg (79537 Byte) SoechtIkl.jpg (120846 Byte)
Pfarrkirche St. Margaretha, urk. 924, im Kern spätgotischer Bau Mitte 15. Jahrhundert, vom älteren Bau um 1500 Reste der alten Abside erhalten; südliches Seitenschiff 16. Jahrhundert, 1755 barocke Umgestaltung; 1922 Verlängerung der Kirche um zwei Joche nach Westen; 1725 neuer Turmoberbau mit eigentümlicher Haubenbekrönung.
SoSchwAkl.jpg (73872 Byte) SoSchwIkl.jpg (128206 Byte)
Schwabering: Pfarrkirche St. Peter, urk 924, gotischer Bau (stattlicher Kirchturm aus dem 15. Jahrhundert) wurde1858/60 durch neugotischen Bau ersetzt, Einbau einer zweiten Empore im Jahre 1958.
SoAschAkl.jpg (78664 Byte) SoAschIkl.jpg (68639 Byte)
Aschau: Kapelle: 1907 erbaute Lourdeskapelle, einzige Jugendstilkapelle im Landkreis Rosenheim.

SoKoenbAkl.jpg (74098 Byte)

SoKoenbIkl.jpg (56984 Byte)

Könbarn: neugotische Feldkapelle im Weiler Könbarn seit 18. Jh. ist abgebrochen worden, im Weiler ist die neue Kapelle errichtet worden.

SoKrmHKpkl.jpg (49907 Byte)

Krottenmühl: Hauskapelle

SoKrmLourdAkl.jpg (70465 Byte)

SoKrmLourdIkl.jpg (43803 Byte)

Krottenmühl: Lourdesgrotte am See, z. Z. nur mit Fatimamadonnenbild

Ullerting: Im Süden von Ullerting steht die im Jahre 2010 von Salmeringern errichtete Flurkap St. Maximilian. Sie hat vorne eine neue Schnitzerei von Südtirol, auf der Seite Fenster aus der Zeit des Jugendstiles und hinten einen Weihwasserkessel aus älterer Zeit.

SoOstfAkl.jpg (61487 Byte)

SoOstfIkl.jpg (34147 Byte)

Osterfing: barocke Kapelle am Bergabhang, mit wunderschönem Blick auf die Berge von Hohenstaufen bis zur Benediktenwand.
SoRbgAkl.jpg (83593 Byte) SoRbgIkl.jpg (66401 Byte)
Rachelsberg: Flurkapelle zu den 7 hl. Zufluchten von Mitte 17. Jh.

SoRinsAkl.jpg (74220 Byte)

SoRinsIkl.jpg (79160 Byte)

Rins: Hofkapelle St. Maria, erbaut 1985

SoStettAkl.jpg (79535 Byte)

SoStettIkl.jpg (65482 Byte)

Stetten: Hofkapelle. Erste Kapelle 1745 etwa, heutiges Bauwerk von 1820.

SoStucksdAkl.jpg (53780 Byte)

SoStucksdIkl.jpg (41509 Byte)

Stucksdorf: Offne Feldkapelle. Erbaut 1869 anstelle einer älteren, kleinen Kapelle.

SoUthalAkl.jpg (72124 Byte)

SoUthalIIkl.jpg (71121 Byte)

Unterthal: Christophoruskapelle als Hofkapelle